Kunst

Sami-Kunsthandwerk ist in zwei Bereiche aufgeteilt – hartes und weiches Kunsthandwerk. Harte Kunsthandwerke werden von jeher von Männern gefertigt und bestehen vor allem aus Messern und Bechern mit aufwendig geschnitztem Rentierhorn. Weiches Kunsthandwerk wird traditionell von Frauen hergestellt und besteht aus Kleidung, außergewöhnlichen Armbändern aus geflochtenem Draht und anderem Schmuck, Taschen und dem so genannten Wurzelhandwerk, z.B. aus Birkenwurzeln geflochtenen Körben.

Samisches Kunsthandwerk können Sie überall in den Städten und Dörfern in Schwedisch Lappland kaufen. Ebenso bekommen Sie samisches Kunsthandwerk auf Märkten, wie z.B. dem sehr bekannten Wintermarkt in Jokkmokk oder allen Museumsläden.

Daneben gibt es Musikkünstler in allen Bereichen mit teils mit grandiosen Kompositionen aus Natur- und Instrumentalklängen sowie geniale Mischungen aus der internationalen Musikszene mit der eigenen Volksmusik. Maler, Glaskünstler, Kunsthandwerker und andere runden die Vielfalt der schöpferischen Kraft dieser besonderen Menschen ab.