Beeren pflücken und Pilze sammeln

Vor allem der Herbst ist die Zeit zum Beeren pflücken und Pilze sammeln. Beides gibt es im Überfluss.
Pflücken und genießen Sie einen Multivitamincocktail während einer herbstlichen Wanderung (Indiansummer) oder füllen Sie Ihre Eimer und genießen danach eine köstliche Beerentorte oder mit Beeren garnierten Nachtisch.
Wer Pilze sammelt bereitet sich danach ein köstliches Mahl, garniert mit Rentier- oder Elchfleisch – alles frisch aus dem Garten Eden.

Die Natur Lapplands ist ein verlässlicher Biolieferant.

Hjortron (Moltebeere), Blåbär (Heidelbeere), oder Lingon (Preiselbeere) sammeln:

Tolle Beerenplätze gibt es unzählige, aber wo sind die besten? Während der letzten beiden Sommer durfte Christine die besten Plätze finden und möchte die Gäste gern dahin mitnehmen – alle Eimer sollen gefüllt werden. Danach zeigt sie Euch gern, was man Feines aus den Beeren herstellen kann. Die Tour dauert ca. 2 bis 3 Stunden. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 2 Personen.

» mehr Infos zur Hjortron (Moltebeere)

Christine & Roland – “Lappland Hus och Natur”
Mail: house@great-lappland.com
Phone: 0046 73 950 45 83

schwedisch-lappland-beeren-2
schwedisch-lappland-beeren-4
schwedisch-lappland-beeren
schwedisch-lappland-beeren-3